Gästebuch

Beitrag hinzufügen
erste Seite vorherige Seite 1 2 3 4 5 nächste Seite letzte Seite
 
42: Schmidt
28.07.2021, 11:37 Uhr
 
Mitte Juli musste ich von meiner Mieze nach 17 gemeinsamen Jahren verabschieden und wollte nun wieder ein kleines Kätzchen aufnehmen - in eine Umgebung, die für Katzen ideal ist: Freigang auf Wunsch, großer Garten mit anschließendem Freigelände, keine vielbefahrene Straße...und ich habe nach 28 Jahren Katzenbetreuung auch einige Erfahrung.

Ich habe meinen Wunsch vorgetragen und wurde belehrt, dass meine Zweitkatze mit 10 Jahren zu alt für ein Jungtier sei und ich somit nur bei Abnahme von zwei Kätzchen eine tiergerechte Haltung garantieren könne.

Ich bin sehr enttäuscht, da ich bereits mehrere Katzen aus einem Tierheim bei mir hatte und ich diese restriktive Haltung nicht verstehen kann. Vor allem wenn einem Tier ideale Bedingungen geboten werden können. Was hat das mit Tierschutz zu tun?
Ich bin jedenfalls bei einer privaten Katzenhalterin fündig geworden, die sich auch um "wild gebärende" Katzenmamas kümmert und dankbar für jeden liebevollen und verantwortungsbewußten Katzenliebhaber war.

Schade
 

Kommentar:
Wir bedauern natürlich, dass wir Ihnen bezüglich ihrer Anfrage auf eine junge Zweitkatze nicht positiv antworten konnten. Wir arbeiten nach den Leitlinien des Deutschen Tierschutzbundes und da ist es so, dass junge Katzen altersentsprechende Artgenossen benötigen. Ein Katze von 10 Jahren und ein Kitten sind altersgemäß nicht passend. Die ältere Katze möchte eher ihre Ruhe haben und das jüngere Kitten toben und spielen. Von daher konnten wir ihnen in diesem Fall nicht positiv antworten. Wenn sie als Zweitkatze nach einen erwachsenen/älteren Tier gefragt hätten, dann wäre bei ihrer beschriebenen Haltung sicherlich auch eine Vermittlung zustande gekommen.

41: E-Mail
04.05.2020, 10:19 Uhr
 
Hallo!
Wir haben am 01.02.2015 unsere Lilly von Euch geholt und möchten Euch mitteilen, dass wir Lilly gestern über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten.
Wir hatten 5 schöne Jahre zusammen, Sie war unser Sonnenschein und wird immer in unseren Herzen bleiben.
Viele Grüße aus Bad Sülze
 
40: E-Mail
07.12.2019, 13:09 Uhr
 
Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich für die Unterstützung bei der Suche nach unserem Karlsson bedanken. Durch Eure Unterstützung haben wir herausgefunden, was ihm zugestoßen ist. So hatten wir endlich Gewissheit.
Mich hat es sehr berührt, dass unbekannte Menschen sich so für unser Tier einsetzen, Zeit und Engagement investieren. Vielen Dank dafür!
Wir haben jetzt der kleinen Findelkatze Milou ein Zuhause gegeben und hoffen, dass sie ein langes Katzenleben bei uns verbringen wird.
Ich danke von Herzen und werde Eure Arbeit gern unterstützen.

Frohe Weihnachten!
 
39: Kerstin
28.11.2018, 21:02 Uhr
 
Vielen Dank, dass Ihr Euch so um Ole bemüht habt! Schade, dass er es nicht geschafft hat.
 
38: E-Mail
07.10.2018, 14:20 Uhr
 
Hallo ihr lieben,

Viele liebe Grüße aus Hamburg von Luna, die wir von Euch am 1.1.2015 abgeholt haben. Luna geht es gut und wir sind euch sehr dankbar für diese kleine!
Grüße auch von Luna an Timo!
LG
Anna
 
37: E-Mail
21.06.2017, 13:31 Uhr
 
Guten Tag Ihr Lieben,

freue mich riesig, dass Ihr so toll Eure Schützlinge vermittelt!
Auch ich gehöre zu den glücklichen Hamburgern, die eine
tolle Katze von Euch bekommen haben. Mein Berti ist nicht nur eine Zweitkatze, sondern eine von meinen zwei "Erstkatzen"
 
36: Doreen aus Süderh./Kandl.
24.03.2017, 17:25 Uhr
 
Wir haben Anfang 2015 Kater Puschel von euch zu uns geholt und haben es nie auch nur eine Sekunde bereut und immer nur Freude mit ihm.In der vorletzten Woche wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit eine kleine Katze bei uns in der Straße ausgesetzt.Am Sonntagnachmittag jaulte und schrie sie ganz laut unter einem Auto,aber Jeder hat nur weggeschaut.Am Abend haben wir den Tierschutzverein angerufen und man hat uns gleich geholfen.Am Dienstag konnten wir das Kätzchen zum Verein bringen,wofür wir nochmal Danke sagen möchten.Es macht aber viel mehr Freude ein Tier holen zu können,als ein Tier wegbringen zu müssen,wichtig ist,das es ihr dort viel besser geht,als auf der Straße.LG Doreen und Familie.
 
35: E-Mail
12.01.2017, 21:47 Uhr
 
Haben Flecki ein neues zu Hause gegeben und sie hat sich bereits toll bei uns eingelebt.
Besonders unsere Tochter Leonie hat zu ihr eine enge Beziehung aufgebaut.
Sie frisst sehr gut und spielt auch schon hin und wieder.
Werden euch auch mit Fotos über Whats App auf den Laufenden halten,

mfG, Carola & Rüdiger Jager
 
34: Martina
07.01.2017, 15:17 Uhr
 
Moin aus Lübeck,
ich habe den Tierschutzverein VB über das Internet entdeckt als ich auf der Suche nach Tierschutzvereinen in Mecklenburg Vorpommern war.
Ich habe 2 Hunde aus dem Tierschutz in Ungarn aufgenommen, stand und stehe dem Auslandstierschutz über Import von Hunden aber nach wie vor kritisch gegenüber. Deshalb habe ich meinen Fokus wieder mehr auf "Nothunde" aus der Umgebung gerichtet.
Der Verein VB fiel mir zunächst durch seine gut gepflegte HP und die gut geschriebenen Texte der zu vermittelnden Tiere auf.

Ich habe im letzten Jahr einer Freundin bei der Vermittlung eines Hundes aus dem Verein helfen können. Vor Ort wurden wir nett empfangen und über die Hündin informiert. Auch bei späteren Emailkontakten überzeugte das Team durch Kompetenz, Freundlichkeit und dem berühmten: „Herz am rechten Fleck“.
Ich werde mich weiter regelmäßig auf der HP informieren und mit Spenden unterstützen. Mit allen Tieren mitfiebern und mich über erfolgreiche Vermittlungen freuen.
Liebe Grüße an das engagierte Team
Martina
 
33: E-Mail
01.01.2017, 13:33 Uhr
 
Ihr Lieben aus dem Tierschutz VR,

ich wünsche Euch ein wunderbares und erfolgreiches Jahr 2017 und sage danke für Euren unvermüdlichen Einsatz im Namen der Tiere.

Liebe Grüße aus HH
Brigitte und die Duftschweine
 

Neuer Beitrag


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.